.
.
RDB - Reisen

Shanghai und Umgebung

Anschlussprogramm Yangtze-Kreuzfahrt auf einem 5-Sterne-Schiff
Sie befinden sich hier:
rdb-reisen.de > Asien > China > > Shanghai
  • Überblick
  • Reiseverlauf
  • Leistungen & Preise
  • Länderinfos
  • Service
Preis pro Person ab € 1195,-

Höhepunkte der Reise

Häuser, die in den Himmel schießen, trendige Bars, schillernde Shoppingparadiese und eine Dynamik, die schwindlig macht. China heute. Doch immer wieder blitzt zwischen Reisfeld und Tempel das alte China auf. Lernen Sie auf dieser Reise mit Anschlussprogramm Yangtze-Kreuzfahrt ein faszinierendes Land im Wandel kennen. Das Programm wird durch die Ausflüge nach Suzhou und Hangzhou ergänzt. Chongqing mit einer Einwohnerzahl von 31 Mio. ist Ausgangspunkt für unsere mehrtägige Flusskreuzfahrt durch die reizvollen „Drei Schluchten“ des Yangtze – den interessantesten Teil des längsten Stroms Asiens.

Preis pro Person ab € 1195,-

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen
Bild von

Reiseverlauf:

Tag 1 | Anreise

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt / Main und Abflug nach Shanghai.

Tag 2 | Transrapid und SWFC

Nach der Ankunft erwartet Sie schon das erste Highlight – eine Fahrt mit dem Transrapid. Flink wie der Wind saust der Transrapid Richtung Innenstadt – mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 431 km/h. Damit schafft das deutschasiatische Technikwunder die 30 km lange Strecke in gerade mal acht Minuten! Wie widersprüchlich die Megacity sonst noch ist, verrät der Blick von der Aussichtsplattform „Sky Walk“ des Shanghai World Financial Center SWFC: dort koloniale Prachtbauten, da die entfesselte Skyline von Pudong. Über 3500 Hochhäuser stehen in Shanghai und es wird täglich weiter gebaut. Das wegen seiner markanten Silhouette im Volksmund „Flaschenöffner“ genannte Gebäude wurde erst im August 2008 eröffnet und ist mit 101 Stockwerken und 492 Metern Dachhöhe das höchste Gebäude Chinas.

Tag 3 | „Bund“ ,Yu Garden

Kosmopolitisch, ein pulsierendes Zentrum der Globalisierung, wurde Shanghai zum Sinnbild für den wirtschaftlichen Aufstieg Chinas. Zur Erholung und Akklimatisierung unternehmen Sie fakultativ einen Spaziergang entlang der berühmtesten Uferpromenade Chinas, dem „Bund“, der von alten Konsulaten, Art-Déco- Hochhäusern und Monumenten vergangenen Glanzes und Reichtums, gesäumt wird, wie z. B. die „Bank of China“, das „Peace Hotel“, das markante Zollhaus, der Prunkbau der alten „HSBC“ oder der „Shanghai Club“. Genießen Sie die Ruhe des Yu-Gartens, mitten in der Altstadt. Das Rauschen der Kiefern und Plätschern der Karpfen, der Geruch von Jasminbäumen und kleine Seen spenden vollkommene Harmonie. Mit etwas Glück, genießen Sie gemeinsam mit Einheimischen einen Tee in einem stilvollen Teehaus.

Tag 4 | Suzhou

Alle an der traditionellen, chinesischen Kultur interessierten Gäste können heute einen Tagesausflug (fakultativ) in die über 2.500 Jahre alte Stadt Suzhou unternehmen. Schon Marco Polo beschrieb die Stadt in ihrer Größe und Herrlichkeit und nannte sie „Venedig des Ostens“. Den Ruf als „Paradies auf Erden“ verdankt Suzhou zahlreichen prächtigen Residenzen reicher Mandarine und Kaufleute und den üppigen Gartenanlagen im südlichen Stil, von denen einige über tausend Jahre alt sind. Man kann sich den Zauber der klassischen chinesischen Gärten schwer vorstellen, ohne sie erlebt zu haben - wahrlich Paradiese für Geist und Seele, in denen man romantische Schönheit, Erholung und inneren Frieden finden kann. Sie besuchen den „Netzmeister- Garten“ und den „Garten des Verweilens“.

Tag 5+6 | Hangzhou

Das Programm des Ausflugspakets sieht an diesen beiden Tagen einen zweitägigen Ausflug nach Hangzhou und zum Westsee vor. Die Fahrt mit dem Reisebus dauert ca. 2,5 Std. Die ehemals landwirtschaftlichen Flächen zwischen Shanghai und Hangzhou sind längst verdrängt von den wachsenden Metropolen hier im Yangtze-Delta. Hangzhou galt einst für Marco Polo bei seinem Besuch im Jahre 1280 als die schönste Stadt der Welt. Westsee – eine der berühmtesten Touristenmagnete Chinas wurde in vielen chinesischen Städten kopiert. Insgesamt gibt es 36 Westseen in China und außerdem noch einige in Japan. Seine Brücken und Inseln sind der Schauplatz von Liebesgeschichten. Schon die Erwähnung des Westsees weckt bei vielen Bürgern Chinas romantische Gefühle. Die Gärten, Pagoden und Dämme des Westsees erwarten Sie. Auf einer Bootsfahrt erleben Sie diese Wasserschönheit. Kraft und Harmonie während des Tages schöpfen - Hangzhou bietet dafür alle Möglichkeiten. Im Kloster der Seelenzuflucht können Sie an dem zweiten Tag Ihres Hangzhou-Ausflugs das buddhistische Leben zwischen lachenden Buddhas und schattigen Bäumen aufsaugen. Nach der inneren Reise kurbelt die Drachenbrunnen-Teeplantage Ihre Sinne mit vielfältigen Aromen wieder an. Es bleibt Zeit, mit dem Teemeister auch über den Alltag in China zu sprechen. Am Nachmittag Rückreise nach Shanghai.

Tag 7 | 

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Reiseleitung gibt Ihnen gerne Insider-Tipps.

Tag 8 | Tag zur freien Gestaltung - abends Abreise

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den letzten Tag in Shanghai zur Erholung, für individuelle Entdeckungen oder Einkäufe. Auf der „Nanjing Road“ haben Sie die Gelegenheit zu einem Einkaufsbummel in den auch von den Bewohnern Shanghais gern besuchten Geschäften. Die Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps. Abends Transfer vom Hotel zum Flughafen. Am späten Abend Rückflug nach Deutschland. Reisende, die das Anschlussprogramm gebucht haben, fliegen nach Chongqing (siehe Anschlussprogramm).

Tag 9 | Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt/Main und individuelle Heimreise. 

Yangtze-Kreuzfahrt auf dem 5-Sterne-Schiff „MV Gold“

Tag 8 | Abflug nach Chongqing

Am Vormittag Transfer zum Flughafen, Flug (ca. 2,5 Std.) nach Chongqing. Die  regierungsunmittelbare Stadt stellt eine Verwaltungseinheit auf Provinzebene und gilt auf jeden Fall als die größte der Welt mit ihren über 31 Mio. Einwohnern. Nach dem Mittagessen ist eine Stadtrundfahrt vorgesehen. Nach dem Abendessen erfolgt die Einschiffung auf Ihrem 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff „MV Gold“

Tag 9+10 | Auf dem Yangtze

Am Vormittag verlässt das Schiff den Flusshafen Chongqing zur Reise flussabwärts auf dem Yangtze („Langer Fluss“). Der längste Fluss Asiens (6.380 km) und drittlängste Strom der Welt entspringt im tibetischen Hochland und mündet nördlich von Shanghai in das Ostchinesische Meer. Entdecken Sie am Nachmittag die Tempelanlage auf dem Minshan am Nordufer des Yangtze, welche Heimat der verstorbenen Seelen sein soll. Zur Tempelanlage gelangen Sie über 400 Stufen oder mit einer Sesselbahn (gegen Gebühr). Am frühen Abend Rückkehr an Bord und Weiterfahrt Richtung Fengjie, dem Eingang zu den Drei Schluchten, der Hauptattraktion der Flusskreuzfahrt.

Die insgesamt 193 km langen „Drei Schluchten“ zeichnen sich durch malerische Landschaften, bekannte Sehenswürdigkeiten und eigene Kultur aus. Die nur 8 km lange Qutang-Schlucht („Blasebalg-Schlucht“) ist die kürzeste, bietet aber eine der spektakulärsten Landschaften der gesamten Strecke bietet. Die 40 km lange Wu- (Hexen-) Schlucht ist die mittlere und tiefste der Schluchten. Viele der Gipfel ihrer bizarren Felswände finden sich auf historischen und modernen Gemälden wieder. An Bord Ihres komfortablen Schiffs können Sie im Deckchair reichlich Landschaftseindrücke tanken, sich auf gute Bücher und gute Gespräche freuen. Am Nachmittag vierstündiger Ausflug von Wushan aus mit Dampfer und Ruderboot auf dem Shennong-Fluss in die „Kleinen Schluchten“. Nun folgt die Durchfahrt der längsten der drei Schluchten, der 75 km langen Xiling-Schlucht. Während der Nacht passieren Sie das gewaltige, fünfstufige und 6 km lange Schleusensystem.

Tag 11 | Rückflug nach Shanghai

Am Morgen endet Ihre Flusskreuzfahrt in Yichang mit einem Ausflug zur Besichtigung des Drei-Schluchten-Staudamms. Das Yangzi-Staudammprojekt sorgte weltweit für Furore. Die riesige Staumauer hat eine Kronenlänge von 2310 m und ist 185 m hoch. Die installierte Leistung der beiden Wasserkraftwerke beträgt 18.200 MW und die Jahresstromproduktion 84.700 GWh. Nach der Ausschiffung Fahrt zum Mittagessen und Transfer zum Flughafen in Wuhan. Die Flugzeit nach Shanghai beträgt knapp 2 Stunden. Transfer vom Flughafen zum Hotel.

Tag 12 | Tag zur freien Gestaltung

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den letzten Tag in Shanghai zur Erholung, für individuelle Entdeckungen oder Einkäufe. Am Abend Transfer vom Hotel zum Flughafen. Am späten

Abend Rückflug nach Deutschland.

Tag 13 | Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt/Main und individuelle Heimreise.

 

Preis pro Person ab € 1195,-

Eingeschlossene Leistungen für Shanghai und Umgebung:

  • Linienflug in der Economy-Klasse vom gebuchten deutschen Abflughafen nach Shanghai und zurück inkl. Bordverpflegung und 20 kg Freigepäck
  • Flughafensteuern, Flug-/Sicherheitsgebühren und aktuelle Kerosinzuschläge
  • 6 Übernachtungen im 4/5-Sterne-Hotel in Shanghai in Doppelzimmern mit Bad, Klimaanlage, Minibar, Telefon, Radio, Sat-TV, Internet, (bzw. 5 Übernachtungen in Shanghai und 1 Nacht in Hangzhou im 4/5-Sterne- Hotel bei Buchung des Ausflugspakets)
  • Täglich reichhaltiges Frühstück
  • Eintrittskosten für das Shanghai World Financial Center
  • Fahrt mit dem Transrapid
  • Qualifizierte deutsch sprechende Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung, Insolvenzversicherung
  • Reiseführer zur Reisevorbereitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visumkosten
  • Fakultatives Ausflugspaket:
  • Ganztägiger Ausflug Bund und Yu Garden
  • Ganztägiger Ausflug nach Suzhou am Tag 4 inkl. Mittagessen
  • 2-tägiger Ausflug nach Hangzhou inkl. Mittagessen

Eingeschlossene Leistungen für das Anschlussprogramm Yangtze-Kreuzfahrt:

  • Inlandsflüge Shanghai-Chongqing und Wuhan-Shanghai
  • 3 Übernachtungen in 2-Bett-Kabinen auf dem 5-Sterne-Schiff „MV Gold“ sowie 1 Übernachtung im 5-Sterne-Hotel in Shanghai
  • Deutsch sprechende Reiseleitung in Chongqing und englisch sprechende Reiseleitung auf der Yangtze-Kreuzfahrt
  • Vollpension auf dem Kreuzfahrtschiff
  • Alle Besichtigungen und Ausflüge während der Kreuzfahrt

 

Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten!

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

 

Ihr Reisespezialist 

Sammy El-Gindi
Verkaufsleiter

Tel: +49 2224 98 989-62
Fax: +49 2224 98 989-69
gindi@reisedienstbartsch.de

Einreisebestimmungen

Für diese Reise benötigen Deutsche bei Reisebeginn einen Reisepass mit gültigem Visum. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.