.
.
RDB - Reisen

Nepal – verstecktes Paradies am Himalaya

Mit Anschlussprogramm „Auf den Spuren des Buddha“
Sie befinden sich hier:
rdb-reisen.de > Asien > Nepal > > Nepal
  • Überblick
  • Reiseverlauf
  • Leistungen & Preise
  • Länderinfos
  • Service
Preis pro Person ab € 1595,-

Höhepunkte der Reise

Nepal – das ehemalige Königreich im Herzen des Himalaya weist eine faszinierende Mischung aus Kultur und Natur auf. Es ist die Heimat überaus liebenswürdiger und religiöser Menschen sowie der meisten Achttausender der Erde. Kaum ein Land ändert sich so rasant wie der wunderschöne Himalayastaat Nepal. Jahrhunderte alte Traditionen werden vom Einfluss der westlichen Welt unaufhaltsam verdrängt. Aber in vielen Regionen bietet das ehemalige Königreich Nepal noch Reiseerlebnisse, wie sie woanders kaum noch zu finden sind. 

Preis pro Person ab € 1595,-

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen
Bild von

Reiseverlauf:

Tag 1 | Abflug Deutschland

Individuelle Anreise zum Flughafen und Linienflug von Frankfurt nach Kathmandu.

Tag 2 | Ankunft und Akklimatisieren

Spätnachmittags kommen Sie am Flughafen Katmandu an und werden von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung begrüßt. Der Rest des Abends steht Ihnen zur Erholung und Akklimatisierung zur Verfügung

Tag 3 | Altstadt Kathmandu

Heute unternehmen Sie eine fakultative Stadtbesichtigung: Rund um den Durbar Square lebt das alte Kathmandu (UNESCO-Kulturerbe):Paläste, Tempel und Pagoden, an denen sich Generationen von Holzschnitzern ausgetobt haben. Hier finden Sie über 50 Tempel und Monumente, hauptsächtlich aus der Zeit der Malla-Dynastie (8.Jh). Die ehemalige Königsstadt Patan (früher Lalitpur: die „Schöne Stadt“) präsentiert sich Ihnen anschließend mit einer Vielzahl von beeindruckenden Tempeln. Als interessante Ergänzung zu Ihrem heutigen Besichtigungsprogramm sehen Sie noch die buddhistische Stupaanlage von Swayambunath mit einem wunderbaren Ausblick auf das Kathmandu-Tal.

Tag 4 | Königsstadt Bhaktapur 

Im Vishnuheiligtum von Changunarayan bezaubern neben den grandiosen Schnitzereien die vielleicht schönsten Steinskulpturen des Kathmandutals. Dann zieht uns Bhaktapur magisch an: Hier ist Nepal im 19. Jahrhundert stehen geblieben. Rund um den Durbar Square stecken wir mitten im Tempelund Palastgewimmel. Im Priesterhaus Pujari Math schnitzten vor 500 Jahren Künstler der Extraklasse um die Wette- ihre Geschichten in Holz begeistern uns heute noch! Anschließend geht es zurück in die Hauptstadt. 

Tag 5 | Tibetisches und Hinduistisches Heiligtum

Sie besuchen die Stupa von Bodnath, einem buddhistisch geprägten Zentrum mit zahlreichen Klöstern und tibetischen Wohnhäusern. Weiterhin steht Pashupatinath - Heilige Stätte der Hindus – auf dem Programm. Der Shiva-Lingam, ein übergroßer Phallusstein, im inneren Tempelbezirk darf nur von vier Priestern aus dem Süden Indiens berührt werden. Was es mit dieser Unantastbarkeit auf sich hat, verrät Ihnen der Reiseleiter genauso wie die Hintergründe zu den Verbrennungszeremonien am Ufer des Flusses Bagmati. Der Rest des Tagest steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 6 | Zum Chitwan-Nationalpark

Durch die Vorberge des Himalayas schrauben wir uns hinab ins subtropische Tiefland des Terais. Im Chitwan-Nationalpark (UNESCO Naturerbe), dem letzten Zufluchtsort für das Rhinozeros, gibt es nachmittags viel zu entdecken. Auf dem Elefantenrücken schaukeln Sie zur ersten Wildbeobachtung (auch mit Jeep). Wer erspäht das erste Panzernashorn oder Krokodil? Und vielleicht läuft uns ja sogar einer der scheuen Tiger vor die Linse!

Tag 7 | Kathmandu

Sie kehren heute am Nachmittag nach Kathmandu zurück. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Entdeckungen, für Einkäufe oder zum Ausruhen in der familiären Atmosphäre Ihres Hotels zur freien Verfügung. Entspannen und erholen Sie sich im Hotel. Bei einem Glas nepalesischen Tees werden die ersten Fotos der Reise angeschaut. Reisende, die das Anschlussprogramm gebucht haben, fahren weiter nach Lumbini.

Tag 8 | Rückflug Deutschland

Am Vormittag fahren Sie zum Flughafen und Heimflug nach Deutschland.

Anschlussprogramm „Auf den Spuren des Buddha“

Tag 7 | Chitwan Nationalpark – Lumbini

Aufbruch in Richtung Lumbini – dem Geburtsort Buddhas und UNESCO Welterbestätte. Unterwegs genießen Sie die wunderschöne Landschaft Nepals.

Tag 8 | Geburtsort Buddhas

Hier wurde vor rund 2.500 Jahren der historische Buddha, Siddhartha Gautama Shakya, geboren. Die berühmte Ashoka-Säule sowie der Maya Devi Tempel erinnern an dieses legendäre Ereignis. Mit großzügiger internationaler Unterstützung wurde Lumbini zu einer der wichtigsten buddhistischen Pilgerstätten und zu einem Symbol des Weltfriedens. Durch das Vorgebirge des Himalaya geht es heute weiter nach Tansen.

Tag 9 | Wandern oder Basarbummel

Tansen ist eine ursprüngliche Bergstation mit herrlicher Bergkulisse und bekannt für seine vielen Märkte. Bummeln Sie durch die bunten Straßen und beobachten Sie das geschäftige Treiben der Bewohner. Für Naturliebhaber organisieren wir einen Spaziergang in die reizvolle Umgebung.

Tag 10 | Tansen – Pokhara

Sie fahren die Serpentinen hinauf auf den sogenannten Srinagar-Danda (1.525 m), von wo aus Sie bei klarem Wetter einen großartigen Blick auf den Dhaulagiri und das Annapurna-Massiv haben. Anschließend überqueren Sie den Kali-Gandaki-Fluss und erreichen Pokhara, direkt am Ufer des Phewasees.

Tag 11 | Am Fuße des Annapurnas

Gletscher, Gipfel, kleine Dörfer - die Region um den Begnassee will durchwandert werden. Beim Blick auf den Macchapuchare, einem gewaltigen 7000er in Form einer Fischflosse, genießen Sie die großartige Landschaft Nepals. Am Nachmittag begeben Sie sich in das fröhliche Getümmel der Altstadt.

Tag 12 | Rückfahrt Kathmandu

Die Rückfahrt nach Kathmandu ist zwar lang (ca. 6 Std.), aber sehr interessant. Nach der Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 13 | Ein Tag in Kathmandu

Heute bestimmen Sie das Tempo. Genießen Sie am Vormittag noch das schöne Hotel oder machen Sie einen Bummel durch Thamel, schauen Sie nach letzten Souvenirs oder erleben Sie ein letztes Mal den Alltagstrubel von Kathmandu auf dem Durbar Square.

Tag 14 | Rückflug Deutschland

Am Vormittag fahren Sie zum Flughafen und Heimflug nach Deutschland.

 

Preis pro Person ab € 1595,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug in der Economy-Klasse vom gebuchten deutschen Abflughafen nach Kathmandu und zurück inkl. Bordverpflegung und 20 kg Freigepäck
  • Alle Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • 6 Übernachtungen/Frühstück in 3- /4 - Sterne Hotels, Unterbringung in Zweibettzimmern mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Fachprogramme wie ausgewiesen (Änderungen vorbehalten)
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Reiseführer zur Reisevorbereitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Fakultatives Ausflugspaket

Ausflugsprogramm:

  • Stadtbesichtigung in Kathmandu am Tag 2 inkl. Mittagessen
  • Ausflug Bodnath und Pashupatinath inkl. Mittagessen
  • Ausflug zum Chitwan Nationalpark

Eingeschlossene Leistungen für das Anschlussprogramm:

  • 6 Übernachtungen/Frühstück in ausgewählten Hotels der Mittelklasse,Unterbringung in Zweibettzimmern mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage,Telefon
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise

 

Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten!

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

 

Ihr Reisespezialist 

Olaf Radermacher

Tel.: +49 2224 98989-13/-63

Fax: +49 2224 989894

E-Mail: radermacher@reisedienstbartsch.de

 

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass benötigt. Das nepalesische  Visum können Sie bei der Anreise in Flughafen erhalten.