Transsibirische Eisenbahn
Transsibirische Eisenbahn
RDB - Reisen

Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Peking

Sie befinden sich hier:
rdb-reisen.de > > > Faszination Transsibirische Eisenbahn
  • Überblick
  • Reiseverlauf
  • Leistungen & Preise
  • Länderinfos
  • Service
Preis pro Person ab € 2695,-

Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Peking

Fast 10.000 Kilometer Zugstrecke und sechs Zeitzonen liegen zwischen Moskau und dem Chinesischen Meer. Diese einzigartige Schienenreise führt Sie mit der Transsibirischen Eisenbahn von der russischen Hauptstadt durch die Weiten Sibiriens nach Irkutsk, dann weiter und weiter nach Osten, bis Sie schließlich nach 8.961 km Peking erreichen. Lassen auch Sie sich vom allmählichen Übergang von Europa nach Asien begeistern! Mit dem Schnellzug fahren Sie auf der längsten Eisenbahnverbindung der Welt durch Wald- und Gebirgslandschaften über Jekaterin-burg, Omsk, Nowosibirsk und Krasnojarsk nach Irkutsk. Der Zug hält etwa alle ein bis zwei Stunden. In den Bahnhöfen können Sie das geschäftige Treiben ringsum beobachten und bei russischen „Mütterchen“ selbst hergestellte Spezialitäten erstehen. Stimmen Sie sich auf China ein, während die weiten Landschaften Russlands an Ihnen vorüberziehen. Lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken und schalten Sie Ihr Lebenstempo einen Gang zurück, während Sie Ihre Uhr jetzt fast täglich um eine Stunde vorstellen. Denn von Moskau bis Peking sind es immerhin sechs Stunden.

Preis pro Person ab € 2695,-

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen

  • RDB
    Reisen
Bild von

Reiseverlauf:

Reiseprogramm

Tag 1 | Anreise nach Moskau

Flug nach Moskau (Russland). Danach Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

Tag 2 | Moskau (Russland)

Heute lernen Sie die Hauptstadt Russlands während einer Stadtrundfahrt kennen. Höhepunkte Ihrer heutigen Stadtrundfahrt sind der Rote Platz, der Kreml und Sehenswürdigkeiten wie das Historische Museum, Bolschoi-Theater, das Kaufhaus GUM und die Basilius Kathedrale. Am Nachmittag besuchen Sie die weltberühmte Tretjakow Galerie und unternehmen einen Spaziergang entlang des bekannten Szeneviertels Arbat.

Tag 3  | Moskau

Nach dem Abendessen Transfer zum Bahnhof und Bezug Ihrer Abteile in der Transsibirischen Eisenbahn in Richtung Irkutsk (Russland). (Abfahrt: 23.25 Uhr)

Tag 4 | Erholung im Zug

Richten Sie sich in Ihrem behaglichen Abteil ein und lassen Sie die unendlichen Eindrücke der Landschaftskulisse an sich vorbeiziehen.  Sie fahren  über Kirov (Russland) und Perm (Russland) in Richtung Irkutsk.

Tag 5 | Erholung im Zug

Die Gebirgszüge des Urals, das westsibirische Tiefland mit seinen Tatarensteppen ziehen wie im Film vorüber.  Fahrt über Jekaterinenburg (Russland), Tjumen (Russland) und Omsk (Russland).  Ihr Reiseleiter hält interessante Vorträge über Geschichte, Land und Leute entlang der Transsibirischen Eisenbahn.

Tag 6| Erholung im Zug

Fünf Zeitzonen trennen Moskau von Irkutsk – Sie sehen den Obelisk, der die Grenze zwischen Europa und Asien markiert und erleben die besondere Atmosphäre auf den Bahnhöfen während der kurzen Aufenthalte. Fahrt über Nowosibirsk (Russland) und Krasnojarsk (Russland).

Tag 7 | Irkutsk (Russland)

Am Morgen erreichen Sie Irkutsk, die älteste und schönste Stadt Sibiriens. Sie wird nicht ohne Grund auch das „Paris Sibiriens“ genannt. Hier unterbrechen Sie die Fahrt und fahren an den Baikalsee. In Listwjanka besuchen Sie das Limnologische Institut, das Ihnen interessante Einzelheiten über den Baikalsee mit seiner besonderen Tier- und Pflanzenwelt vermittelt. Erleben Sie den tiefsten Süßwassersee der Welt während deiner Schiffsfahrt. Sie übernachten in Listwjanka im Hotel „Baikal“.

Tag 8|  Irkutsk

Heute können Sie Irkutsk auf eigene Faust entdecken – wo es besonders schön ist, weiß Ihr Reiseleiter.

Tag 9 | Irkutsk – Zugfahrt in Richtung Peking

Auf der zweiten Etappe der „Transsib“ führt ein Teil der Strecke über die „Transmandschurische Magistrale“. Morgens beziehen Sie Ihr Schlafwagenabteil zur Weiterfahrt nach Peking. Ein herrlicher Tag liegt vor Ihnen, denn die Strecke führt fast den ganzen Tag am Baikalsee entlang und bietet – gutes Wetter vorausgesetzt – fantastische Ausblicke. Dann geht es weiter über Ulan-Ude in Richtung Zabaikalsk/Manzhouli, der russisch-chinesischen Grenzstation.

Tag 10 | Zabaikalsk (Russland)

Grenzstation Heute Mittag erreichen Sie die russisch-chinesische Grenze. Im russischen Grenzbahnhof Zabaikalsk wird der Zug auf die chinesische Spur umgerüstet. Nach einer Wartezeit geht es weiter nach China zum chinesischen Grenzbahnhof Manzhouli. Willkommen in China!

Tag 11 | Erholung im Zug

Die Zugreise führt Sie durch die Mandschurei im Nordosten Chinas und weiter entlang einer eindrucksvollen Route über Harbin, Shenyang und Tjanjin nach Peking.

Tag 12 | Peking (China)

Nach insgesamt knapp 9.000 Bahn-kilometern erreichen Sie am Morgen Peking. Die Hauptstadt Chinas ist der Endpunkt Ihrer Reise mit der Transsibirischen bzw. Transmandschurischen Eisenbahn. Nach einer Erholungspause im Hotel beginnt Ihr Ausflugsprogramm. Sie besichtigen den Himmelstempel. Sollte Ihnen die lange Bahnfahrt noch etwas in den Knochen stecken, haben wir dafür das richtige Mittel: Im Park des Himmelstempels werden Sie eine Stunde lang in die Grundbegriffe des Tai Chis, des Schattenboxens, eingeweiht. Danach sind Sie fit für neue Erkundungen.

Tag 13 | Peking (China)

Mit der Seilbahn schweben oder lieber kraxeln? Das entscheiden Sie heute während Ihres Ausfluges zur Großen Mauer. Der Blick von oben ist einfach grandios! Erkunden Sie das gewaltige Bauwerk nach Lust und Laune. Die Große Mauer erstreckt sich über 5755 km vom Gelben Meer bis zur Wüste Gobi. Die ersten Befestigungen sind mehr als 2000 Jahre alt. Anschließend besuchen Sie die Ming Gräber und die Allee der Seelen.

Tag 14 | Peking (China)

Heute findet das angekündigte Fachprogramm statt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Reiseausschreibung. Reiseteilnehmer, die nicht an dem Fachprogramm interessiert sind, können die Metropole auf eigene Faust entdecken – wo es besonders schön ist, weiß Ihr Reiseleiter.

Tag 15 | Heimreise

Gegen Mittag Rückflug nach Deutschland. Ankunft am frühen Abend und individuelle Heimreise. Programmänderungen vorbehalten!

Preis pro Person ab € 2695,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • Lufthansa Flüge von Frankfurt nach Moskau und von Peking nach Frankfurt in der Economy Klasse
  • 4 Nächte Zugfahrt von Moskau nach Irkutsk im 2.Klasse 4 Bett Abteil ( 2 er Belegung gegen Aufpreis buchbar)
  • 3 Nächte Zugfahrt von Irkutsk nach Peking im 2.Klasse 4 Bett Abteil ( 2 er Belegung gegen Aufpreis buchbar)
  • 2 Übernachtungen in Moskau im ausgesuchten 4-Sterne Hotel im Doppelzimmer (Landeskategorie)
  • 1 Übernachtung am Baikalsee im ausgesuchten 3-4 Sterne Hotel im Doppelzimmer (Landeskategorie)
  • 1 Übernachtung in Irkutsk im ausgesuchten 4 Sterne Hotel (Landeskategorie)
  • 3 Übernachtungen in Peking im 5 Sterne Hotel (Landeskategorie)
  • Vollpension ab Ankunft in Moskau bis zur Russisch/Chinesischen Grenze sowie in Peking
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen gemäß der Reiseausschreibung
  • Reisebegleitung ab/an Frankfurt sowie örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung und Reisepreis-Sicherungsschein

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visabesorgung Russland und China 
  • Aufpreis 2 er Belegung während der Zugfahrt von Moskau nach Peking 
  • Aufpreis Einzelbelegung in den Hotels

Ihr Reisespezialist 

Sammy El-Gindi
Verkaufsleiter

Tel: +49 2224 98 989-62
Fax: +49 2224 98 989-69
gindi@reisedienstbartsch.de